Projekte in Sierra Leone

Im November 2011 besuchte Eduard Müllenbruch Sierra Leone. Anlässe für diese Reise waren eine Einladung zur Eröffnung eines Kinderkrankenhauses und die Übergabe eines Rettungswagens (siehe unten).

 

Hier einige Eindrücke, die er von der Reise mitgebracht hat.

Kinderklinik in Bo


Am 14. November 2011 wurde durch die First Lady in Bo eine Kinderklinik (Gila's Children and Community Hospital) offiziel eröffnet.

Die RMV-Stiftung hat sich am Bau der Kinderklinik beteiligt.

Übergabe eines Rettungswagens


Im Rahmen der Eröffnung des Kinderkrankenhauses in Bo hat die RMV-Stiftung dem Krankenhaus einen Rettungswagen übergeben.

Oft schaffen es die Kranken nicht bis ins nächste Krankenhaus, da es an geeigneten Transportmöglichkeiten fehlt. Mit dem Allrad-Fahrzeug ist es nun auch in der Regenzeit möglich, Verletzte und Kranke zu transportieren und während der Fahrt zu behandeln.

Bäckerei


In der von RMV gestifteten Bäckerei werden Brote für die Dorfbewohner gebacken und verkauft. Der Erlös kommt der Dorfgemeinschaft zu gute.